Veranstaltung. Kulinarisches Krimi-Kabarett im Schützenhaus.

Wann: Dienstag, 24. September 2013 – 19:00 Uhr
Wo: Schützenhaus Oftersheim

Sven Görtz, Samtstimme, Krimiautor, Hörbuchsprecher und Kabarettist, liest seine Bücher nicht, er schlüpft in die einzelnen Rollen und verleiht seinen Romanfiguren Leben:

Eine Kleinstadt irgendwo in der Provinz. An einem verregneten Morgen stört plötzlich ein Toter die Idylle – die Leiche liegt ausgerechnet im Löwenbrunnen am Marktplatz, dem Wahrzeichen der Stadt. Ein Skandal und ein Fall für das Ermittlerduo Kommissar Christoph Rubin und Journalist Carl Bernstein. Die beiden stehen vor einem Rätsel: Der Tote ist vollkommen unversehrt, und natürlich will niemand etwas von dem Mord bemerkt oder gar mit ihm zu tun haben. Mit höchst eigenen Methoden begeben sich Rubin und Bernstein an die Lösung des vertrackten Falls …

Sven Görtz, geboren 1967, Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie,gehört mit über 250.000 verkauften Hörbüchern zur ersten Riege der deutschen Hörbuchsprecher: seit 2008 ist er die deutsche Stimme des Bestsellerautors Paulo Coelho. Als Kabarettistist Sven Görtz seit Jahren erfolgreich mit verschiedenen Liveprogrammen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Ende Februar 2013 erschien sein erster Krimi, gleichzeitig Start einer neuen Reihe, den Bad Löwenau-Krimis. Ein Krimi mit Schalk im Nacken, einem skurrilen Ermittlerduo und mit vielen amüsanten Bad Löwenauern, die ihm schon jetzt ans Herz gewachsen sind. Im Oktober wird der Fortsetzungsband: „Da haben wir den Salat“ erscheinen.

Zu diesem Anlass stellen Küchenchef Schönmehl und sein Team wieder eine besondere Menükarte mit kleinen und großen Leckereien aus der Schützenhausküche zusammen.