Michael Wallner. Die Frau des Gouverneurs.

Luchterhand
Gebundene Ausgabe
Preis: 19,99 €

Christian Tolmein ist mit Carlotta, der Tochter eines norddeutschen Stahlwerkeigentümer verlobt. Beide reisen nach Kuba, um dem familieneigenen Werk die Schürfrechte für Nickel zu sichern. Dort lernt Christian während eines Empfangs in der Residenz des Gouverneurs dessen Frau Yamile kennen. Obwohl die beiden sich danach nur wenige Male sehen ist die gegenseitige Anziehung sehr stark. Stärker als Christians Vernunft, sich nicht in eine verheiratete Frau zu verlieben, und das in festen Bahnen verlaufende Leben in Deutschland hinter sich zu lassen. Yamilie versucht zudem gegen die Ungerechtigkeiten auf Kuba zu kämpfen, die ihr Mann selbst mit verursacht. Denn auch die Ordnung in Kuba ist im Wandel. Es gibt eine kampfbereite Opposition, die gegen das von den USA unterstütze Regime kämpf. Das alles bringt beide in große Schwierigkeiten.

Eindrucksvoll schildert Wallner Land und Leute, und gesellschaftliche Zwänge, die selbst in den glänzenden 1920er Jahren einer Liebe im Weg standen.

Michael Keilbach